Finanzbuchhaltung - Abschreibungen

Abschreibungen mindern den Wert des Vermögens auf einer verbleibenden Basis. Es reduziert auch die Gewinne des laufenden Jahres.

Die Abschreibung weist auf eine Wertminderung des Anlagevermögens hin. Die Wertminderung von Vermögenswerten hängt von der Nutzungsdauer der Vermögenswerte ab. Die Nutzungsdauer der Vermögenswerte hängt von der Nutzung der Vermögenswerte ab.

Es gibt viele entscheidende Faktoren, die die Lebensdauer von Vermögenswerten bestimmen. Im Falle eines Gebäudes ist zum Beispiel die Zeit entscheidend. Bei Leasinggegenständen ist die Leasingdauer ausschlaggebend. Entscheidend für Maschinen und Anlagen sollte neben der Zeit auch die Produktion sein. Es kann viele Faktoren geben, aber die Nutzungsdauer von Vermögenswerten sollte auf einer angemessenen Grundlage ermittelt werden.

Warum müssen wir die Abschreibungen berücksichtigen?

Deshalb müssen wir Abschreibungen vornehmen:

  • Um den tatsächlichen Gewinn während eines Jahres zu ermitteln, ist es wünschenswert, Abschreibungen vorzunehmen.

  • Um den tatsächlichen Wert der Vermögenswerte zu ermitteln, sollten Abschreibungen vorgenommen werden. Ohne die Berechnung des korrekten Vermögenswerts können wir die wahre Finanzlage eines Unternehmens nicht ermitteln.

  • Anstatt den überbewerteten Gewinn abzuziehen, ist es wünschenswert, Vorkehrungen zum Kauf neuer Vermögenswerte zu treffen, um alte Vermögenswerte zu ersetzen. Der kumulierte Abschreibungswert liefert zusätzliches Betriebskapital.

  • Die Abschreibung hilft dabei, in jedem Rechnungsjahr einen einheitlichen Gewinn zu erzielen.

  • Durch die Abschreibung können Steuervorteile genutzt werden.

Buchhaltungsbuchungen im Zusammenhang mit Vermögenswerten und Abschreibungen

Sehen wir uns die Buchhaltungsbuchungen zu den Vermögenswerten und Abschreibungen an:

S.No. Einzelheiten Journaleinträge
1 Kauf von Anlagevermögen
Anlage A / c DR.
Zur Bank A / c
2 Aufwendungen für den Erwerb von Anlagevermögen
Verbundene Anlage A / c DR.
Zu Bargeld / Bank A / c
3 Für die Bereitstellung von Abschreibungen
Abschreibung A / c DR.
Zu den Vermögenswerten A / c
4 Übertragung der Abschreibung auf die Gewinn- und Verlustrechnung
Gewinn & Verlust A / c DR.
Zur Abschreibung A / c
5 Verkauf von Vermögenswerten
Bank A / c DR.
Zu den Vermögenswerten A / c
Abschreibung =
Kosten der Vermögenswerte - Schrottwert der Vermögenswerte / geschätzte Nutzungsdauer der Vermögenswerte

Abschreibungsmethode

Die Abschreibung kann mit einer der folgenden Methoden berechnet werden. Die gängigsten Methoden sind jedoch weiterhin (a) die lineare Methode und (b) die Methode der abgeschriebenen Werte.

  • Gerade Methode
  • Abgeschriebene Wertmethode
  • Annuität Methode
  • Versicherungspolicen-Methode
  • Maschinenstundensatzmethode
  • Verarmungsmethode
  • Neubewertungsmethode
  • Abschreibungsmethode

Format

ABSCHREIBUNGSTABELLE
Desc. Eröffnungswert Ergänzung im Laufe des Jahres Verkauf Balance Abschreibungssatz Wert der Abschreibung Schlusskurs
1 2 3 4

5

(2 + 3-4)

6 7

8

(5-7)

Format der Sachkonten

VERMÖGENSKONTO
Datum Einzelheiten LF Amt Datum Einzelheiten LF Amt
25-06-13 Zur Bank 31-03-2014 Abschreibung
Nach Saldo c / d
Gesamt xxx Gesamt xxx
01-04-2014 Ausbalancieren Abschreibung