Finanzbuchhaltung - Hauptbuch

Versuchen wir nun zu verstehen, wie ein Tagebuch funktioniert. Mit Hilfe von Journalbuchungen buchen wir jede Finanztransaktion der Organisation chronisch, ohne zu berücksichtigen, wie oft dieselbe Buchungsart in diesem bestimmten Rechnungsjahr oder -zeitraum wiederholt wurde.

Journaleinträge in einer Organisation können je nach Größe und Struktur der Organisation zwischen Hunderten und Millionen variieren. Mit Hilfe eines Journals kann jede Transaktion aufgezeichnet werden. Aus einer Zeitschrift können wir jedoch nichts schließen. Betrachten wir die folgenden Fälle. Angenommen, wir möchten wissen:

  • der Gesamtverkaufswert oder der Kaufwert
  • die Summe aller bestimmten Einnahmen oder Ausgaben
  • der Gesamtbetrag, der an einen bestimmten Gläubiger zu zahlen ist oder von einem Schuldner zu verlangen ist

In solchen Fällen kann es für jeden Buchhalter oder Buchhalter eine mühsame Aufgabe sein. Daher ist der nächste Schritt Sachkonten.

Das Hauptbuch hilft uns, Journaleinträge gleicher Art an einer Stelle zusammenzufassen. Wenn wir beispielsweise 100-mal einen Journaleintrag zum Verkauf übergeben, können wir nur einmal ein Verkaufskonto erstellen und alle Verkaufstransaktionen in diesem Sachkonto nach Datum buchen. Somit kann eine unbegrenzte Anzahl von Journalbuchungen in wenigen Sachkonten zusammengefasst werden. Das Übertragen von Journalbuchungen auf ein Sachkonto wird als "Buchung" bezeichnet .

Regelung des Kontos im Sachkonto

Lassen Sie uns verschiedene Formate von Sachkonten sehen:

Format-1

In den Büchern von M / s. ABC Company
Sachkonto der M / s XYZ LTD.
DR. Cr.
Datum Einzelheiten F Menge Datum Einzelheiten F Menge
xxxx Ausgleich b / d xxx Xxxx Nach Saldo b / d xxx
xxxx Bis Name des Lastschriftkontos xxx Xxxx Nach Name des Guthabenkontos xxx
xxxx Ausgleich c / d xx xxxx Nach Saldo c / d xx
Gesamt xxxx Gesamt xxxx

Format-2

Heutzutage werden die handgeschriebenen Bücher durch computergestützte Konten ersetzt. Die Unternehmen verwenden hauptsächlich ein Sechs-Spalten-Format, um Sachkonten ihrer Kunden zu führen. Es sieht so aus:

In den Büchern von M / s. ABC Bank Ltd.
Sachkonto der M / s XYZ Ltd.
Datum Einzelheiten LF Menge Balance
Lastschrift Anerkennung Dr. / Cr. Menge

Format-1 wird für akademische Zwecke verwendet. Daher ist dieses Format nützlich, um die Grundlagen und Prinzipien der Rechnungslegung zu erlernen.

Format-2 wird sowohl von Banken und Finanzinstituten als auch von den meisten Unternehmensorganisationen verwendet.

Wichtige Punkte zum Hauptbuch

  • Jede Seite eines Journaleintrags wird auf derselben Seite des Ledgers gebucht. Dies bedeutet, dass die Sollbuchung eines Journals auf der Sollseite gebucht wird und umgekehrt.

  • Der Saldo c / d bezieht sich auf den Saldo, der Saldo b / d auf den Saldo, der abgebaut wurde.

  • Nach der Buchung im Ledger wird der Ledgerausgleich durchgeführt. In der Spalte mit der Bezeichnung Total wird die Zahl auf der Grundlage von "je nachdem, welcher Wert höher ist" angegeben . Bedeutet, wenn die Summe der Belastungsseiten 10.000 Rs und die Summe der Kredite 5.000 Rs beträgt, schreiben wir 10.000 Rs in die Spalte mit der Bezeichnung Summe der Belastungs- und der Kreditseiten.

  • Die Differenz beider Seiten (in diesem Fall Rs 5.000) wird in der letzten Zeile der Kreditseite als "Saldo c / d" geschrieben . Dieser Saldo wird als Sollkontostand oder umgekehrt bezeichnet.

  • Alle Ausgaben und Vermögenswerte entsprechen dem Sollsaldo.

  • Alle Erträge und Verbindlichkeiten entsprechen dem Guthaben einschließlich Kapitalkonto.

  • Der Belastungssaldo des persönlichen Kontos entspricht dem Forderungsbetrag . Dies fällt unter die Kategorie der Vermögenswerte. Zum Beispiel Schuldner.

  • Das Guthaben auf persönlichen Konten bedeutet "zu zahlender Betrag" . Dies fällt unter die Passivseite und bedeutet, dass wir diesen Betrag zahlen müssen, der aufgrund von Waren, Dienstleistungen, Darlehen oder erhaltenen Vorauszahlungen gutgeschrieben wird.

  • Die Belastungsseite des realen Kontos bedeutet Lagerbestand oder jede Art von Vermögen. Ein Guthaben des Real-Kontos ist nicht möglich.

  • Sollsaldo des Nominalkontos bedeutet Organisationsaufwand.

  • Das Guthaben auf Nominalkonten bedeutet verdientes Einkommen.

  • Der Sollsaldo des Kassenbuchs bedeutet Kassenbestand.

  • Debitseite des Bankbuchs bedeutet Kontostand bei der Bank.

  • Das Guthaben des Bankbuchs zeigt "Überziehungskredit" an .

  • Soll- und Habenguthaben des Nominalkontos (Aufwendungen und Erträge sind gleich Null, da diese Guthaben in den Handel überführt werden und die Gewinn- und Verlustrechnung zum Gewinn und Verlust des Unternehmens führt.

  • Real- und Privatkontensalden werden in der Bilanz der Gesellschaft ausgewiesen und auf neue Rechnungsjahre vorgetragen.

Illustration

Journalisieren Sie die folgenden Transaktionen und buchen Sie sie auf das Sachkonto:

S.No. Transaktionen Menge
1 Geschäft aufgenommen und Bargeld eingeführt 400.000,00
2 Waren gegen Barzahlung gekauft 50.000,00
3 Waren von Mr.Abdul gekauft 135.000,00
4 Frachtkosten für Einkäufe 1.500,00
5 Computer gekauft-Bargeld 35.000,00
6 Frachtkosten für Computerkäufe 500,00
7 Verkauf an Mr.Ram 200.000,00
8 Miete bezahlt 12.000,00
9 Gehalt bezahlt 15.000,00
10 Bargeld von Mr.Ram erhalten 150.000,00
11 Bargeld auf der Bank hinterlegt 75.000,00
12 Bürokosten bezahlt 25.000,00

Journaleinträge

S.No. Einzelheiten LF Menge
Lastschrift Anerkennung
1

Kasse A / C Dr.

An Capital A / c

(Als Kapital eingeführt)

** 4,00,000 4,00,000
2

Kauf A / c Dr.

Um A / c zu kassieren

(Als Barzahlung Kauf gemacht)

** 5,00,000 5,00,000
3

Kauf A / c Dr.

Nach Abdhul A / c

(Als Warenkauf von Abdhul)

** 135.000 1,35,000
4

Inward Freight Charges A / C Dr.

Um A / c zu kassieren

(Frachtkosten bezahlt werden)

** 1.500 1.500
5

Computer Klimaanlage Dr.

Um A / c zu kassieren

(Computer gegen Barzahlung gekauft)

** 35.000 35.000
6

Computer Klimaanlage Dr.

Um A / c zu kassieren

(Als Frachtkosten am Computer bezahlt)

** 500 500
7

Ram A / C Dr.

Zum Verkauf A / c

(An Herrn Ram verkauft)

** 2,00,000 2,00,000
8

Miete A / C Dr.

Um A / c zu kassieren

(Miete bezahlt werden)

** 12.000 12.000
9

Gehalt A / C Dr.

Um A / c zu kassieren

(Gehalt bezahlt werden)

** 15.000 15.000
10

Kasse A / C Dr.

Zu Ram A / c

(In bar von Herrn Ram erhalten)

** 1,50,000 1,50,000
11

Bank A / C Dr.

Um A / c zu kassieren

(Bargeld in der Bank hinterlegt)

** 75.000 75.000
12

Bürokosten A / C Dr.

Um A / c zu kassieren

(Als Bürokosten bezahlt)

** 25.000 25.000