CBSE 10. Klasse Wissenschaftslehrplan

Kursstruktur

Ich bezeichne Einheiten Themen Marks
ich Chemische Substanzen - Natur & Verhalten 33
II Welt des Lebens 21
IV Auswirkungen des Stroms 29
V Natürliche Ressourcen 7
Gesamt 90
II Laufzeiteinheiten Themen Marks
ich Chemische Substanzen - Natur & Verhalten 23
II Welt des Lebens 30
III Naturphänomen 29
V Natürliche Ressourcen 8
Gesamt 90

Lehrplan für das erste Semester

Einheit I: Chemische Substanzen - Natur und Verhalten

Kapitel 1: Chemische Reaktionen

  • Chemische Gleichung
  • Ausgewogene chemische Gleichung
  • Implikationen einer ausgewogenen chemischen Gleichung
  • Arten von chemischen Reaktionen
  • Kombination
  • Zersetzung
  • Verschiebung
  • Doppelte Verschiebung
  • Niederschlag
  • Neutralisation
  • Oxidation
  • Die Ermäßigung

Kapitel 2: Säuren, Basen und Salze

  • Definitionen zur Bereitstellung von H + - und OH- -Ionen
  • Allgemeine Eigenschaften
  • Beispiele und Anwendungen
  • Konzept der pH-Skala (Definition bezüglich Logarithmus nicht erforderlich)
  • Bedeutung des pH-Wertes im Alltag
  • Herstellung und Verwendung von Natriumhydroxid
  • Bleichpulver
  • Backsoda
  • Soda waschen
  • Gips

Kapitel 3: Metalle und Nichtmetalle

  • Eigenschaften von Metallen und Nichtmetallen
  • Reaktivitätsreihe
  • Bildung und Eigenschaften ionischer Verbindungen
  • Grundlegende metallurgische Prozesse
  • Korrosion und ihre Verhinderung

Einheit II: Welt des Lebens

Kapitel 1: Lebensprozesse

  • Lebewesen
  • Grundbegriff der Ernährung
  • Atmung
  • Transport
  • Ausscheidung bei Pflanzen und Tieren

Kapitel 2: Kontrolle und Koordination bei Tieren und Pflanzen

  • Tropenbewegungen in Pflanzen
  • Einführung in Pflanzenhormone
  • Kontrolle und Koordination bei Tieren
  • Nervöses System
  • Freiwillige, unfreiwillige und Reflexhandlung
  • chemische Koordination
  • Tierhormone

Einheit IV: Auswirkungen des Stroms

Kapitel 1: Elektrischer Strom

  • Potentialdifferenz und elektrischer Strom

  • Ohm'sches Gesetz

  • Widerstand, Widerstand, Faktoren, von denen der Widerstand eines Leiters abhängt

  • Reihenschaltung von Widerständen, Parallelschaltung von Widerständen und deren Anwendungen im täglichen Leben

  • Heizeffekt von elektrischem Strom und seine Anwendungen im täglichen Leben

  • Elektrische Energie

  • Wechselbeziehung zwischen P, V, I und R

Kapitel 2: Magnetische Effekte von Strom

  • Magnetfeld
  • Feldlinien
  • Feld aufgrund eines stromführenden Leiters
  • Feld wegen stromführender Spule oder Magnetspule
  • Kraft auf den stromführenden Leiter
  • Flemings linke Hand
  • Elektromagnetische Induktion
  • Induzierte Potentialdifferenz
  • Induzierter Strom
  • Flemings rechte Regel
  • Gleichstrom
  • Wechselstrom
  • Frequenz von Wechselstrom
  • Vorteil von AC gegenüber DC
  • Haushaltsstromkreise

Referat V: Natürliche Ressourcen

Kapitel 1: Energiequellen

  • Verschiedene Energieformen
  • Konventionelle und nicht konventionelle Energiequellen
    • Fossile Brennstoffe
    • Solarenergie
    • Biogas
    • Wind
    • Wasser und Gezeitenenergie
    • Kernenergie
  • Erneuerbare versus nicht erneuerbare Quellen

Lehrplan für das zweite Semester

Einheit I: Chemische Substanzen - Natur und Verhalten

Kapitel 4: Kohlenstoffverbindungen

  • Kovalente Bindung in Kohlenstoffverbindungen

  • Vielseitigkeit von Kohlenstoff

  • Homologe Reihen Nomenklatur der Kohlenstoffverbindungen mit funktionellen Gruppen (Halogene, Alkohole, Ketone, Aldehyde, Alkane und Alkine)

  • Unterschied zwischen gesättigten und ungesättigten Kohlenwasserstoffen

  • Chemische Eigenschaften von Kohlenstoffverbindungen (Verbrennung, Oxidation, Addition und Substitutionsreaktion)

  • Ethanol und Ethansäure (nur Eigenschaften und Verwendungen), Seifen und Reinigungsmittel

Kapitel 5: Periodische Klassifizierung von Elementen

  • Notwendigkeit der Klassifizierung
  • Modernes Periodensystem
  • Abstufung der Eigenschaften
  • Wertigkeit
  • Ordnungszahl
  • Metallische und nichtmetallische Eigenschaften

Einheit II: Welt des Lebens

Kapitel 3: Reproduktion

  • Fortpflanzung in Tieren und Pflanzen (asexuell und sexuell)
  • Reproduktive Gesundheitsbedürfnisse und Methoden der Familienplanung
  • Safer Sex gegen HIV / AIDS
  • Kinderwunsch und Frauengesundheit

Kapitel 4: Vererbung und Evolution

  • Vererbung
  • Mendels Beitrag - Gesetze zur Vererbung von Merkmalen
  • Geschlechtsbestimmung: kurze Einführung
  • Grundbegriffe der Evolution

Einheit III: Naturphänomen

Kapitel 1: Reflexion

  • Reflexion von Licht an gekrümmten Oberflächen
  • Bilder von sphärischen Spiegeln gebildet
  • Krümmungszentrum
  • Hauptachse
  • Hauptfokus
  • Brennweite
  • Spiegelformel (Ableitung nicht erforderlich)
  • Vergrößerung

Kapitel 2: Brechung

  • Brechung
  • Gesetze der Brechung
  • Brechungsindex
  • Lichtbrechung durch sphärische Linse
  • Bild durch sphärische Linsen gebildet
  • Linsenformel (Ableitung nicht erforderlich)
  • Vergrößerung
  • Stärke einer Linse
  • Funktion einer Linse im menschlichen Auge
  • Sehstörungen und deren Korrekturen
  • Anwendungen von sphärischen Spiegeln und Linsen
  • Lichtbrechung durch ein Prisma
  • Lichtstreuung
  • Lichtstreuung
  • Anwendungen im täglichen Leben

Referat V: Natürliche Ressourcen

Kapitel 2: Erhaltung der natürlichen Ressourcen

  • Management der natürlichen Ressourcen
  • Schonung und umsichtige Nutzung natürlicher Ressourcen
  • Wald und wildes Leben
  • Kohle- und Erdölkonservierung
  • Beispiele für die Beteiligung der Menschen zur Erhaltung der natürlichen Ressourcen

Kapitel 3: Das regionale Umfeld

  • Große Dämme: Vor- und Nachteile; Alternativen, falls vorhanden
  • Wasser ernten
  • Nachhaltigkeit natürlicher Ressourcen

Kapitel 4: Unsere Umwelt

  • Ökosystem
  • Umweltprobleme
  • Ozonabbau
  • Abfallproduktion und ihre Lösungen
  • Biologisch abbaubare und nicht biologisch abbaubare Substanzen

Erstes Semester: Praktischer Lehrplan

1. So ermitteln Sie den pH-Wert der folgenden Proben mithilfe von pH-Papier / Universalindikator:

  • Verdünnte Salzsäure
  • NaOH-Lösung verdünnen
  • Verdünnte Ethansäurelösung
  • Zitronensaft
  • Wasser
  • Natriumbicarbonatlösung verdünnen

2. Untersuchung der Eigenschaften von Säuren und Basen (HCl und NaOH) durch Reaktion mit

  • Lackmus-Lösung (Blau / Rot)
  • Zink Metall
  • Festes Natriumcarbonat

3. Durchführung und Beobachtung der folgenden Reaktionen und Einteilung in:

  • Kombinationsreaktion
  • Zersetzungsreaktion
  • Verdrängungsreaktion
  • Doppelte Verdrängungsreaktion
    • Einwirkung von Wasser auf schnellen Kalk
    • Hitzeeinwirkung auf Eisensulfatkristalle
    • Eisennägel in Kupfersulfatlösung aufbewahrt
    • Reaktion zwischen Natriumsulfat- und Bariumchloridlösungen

4. i) Beobachtung der Einwirkung von Zn-, Fe-, Cu- und Al-Metallen auf folgende Salzlösungen:

  • ZnSO 4 (aq)
  • FeSO 4 (aq)
  • CuSO 4 (aq)
  • Al 2 (SO 4 ) 3 (aq)

ii) Ordne Zn, Fe, Cu und Al (Metalle) in abnehmender Reihenfolge der Reaktivität basierend auf dem obigen Ergebnis an.

5. Die Abhängigkeit der Potentialdifferenz (V) über einen Widerstand von dem durch ihn fließenden Strom (I) untersuchen und seinen Widerstand bestimmen. Zeichnen Sie auch ein Diagramm zwischen V und I.

6. Ermittlung des Ersatzwiderstandes zweier in Reihe geschalteter Widerstände.

7. Ermittlung des Ersatzwiderstandes zweier parallel geschalteter Widerstände.

8. Eine provisorische Montierung einer Blattschale vorbereiten, um Spaltöffnungen zu zeigen.

9. Experimentell zeigen, dass Licht für die Photosynthese notwendig ist.

10. Experimentell zeigen, dass beim Atmen Kohlendioxid freigesetzt wird.

Zweites Semester: Praktischer Lehrplan

1. Untersuchung der folgenden Eigenschaften von Essigsäure (Ethansäure):

  • Geruch
  • Löslichkeit in Wasser
  • Auswirkung auf Lackmus
  • Reaktion mit Natriumbicarbonat

2. Untersuchung der Verseifungsreaktion zur Herstellung von Seife.

3. Um die vergleichende Reinigungskapazität einer Seifenprobe in weichem und hartem Wasser zu untersuchen.

4. Zur Bestimmung der Brennweite von -

  • Konkaver Spiegel
  • Konvexe Linse

Indem Sie das Bild eines entfernten Objekts erhalten.

5. Um den Weg eines Lichtstrahls zu verfolgen, der durch eine rechteckige Glasplatte mit unterschiedlichen Einfallswinkeln verläuft. Messen Sie den Einfallswinkel, den Brechungswinkel und den Austrittswinkel und interpretieren Sie das Ergebnis.

6. Studieren -

  • Binärspaltung in Amöben
  • Knospen in Hefe mit Hilfe von vorbereiteten Objektträgern

7. Den Weg der Lichtstrahlen durch ein Glasprisma verfolgen.

8. Finden Sie den Bildabstand für unterschiedliche Objektabstände bei einer konvexen Linse und zeichnen Sie entsprechende Strahlendiagramme, um die Art des erzeugten Bildes zu zeigen.

9. Homologie und Analogie mit Hilfe von Modellen / Tabellen von Tieren und Modellen / Tabellen / Exemplaren von Pflanzen zu studieren.

10. Identifizierung der verschiedenen Teile eines Embryos eines Dikotensamens (Erbse, Gramm oder rote Kidneybohne).

Um das PDF herunterzuladen, klicken Sie hier .