CBSE 11. Klasse Geschichtslehrplan

Kursstruktur

Teile / Einheiten Themen Marks
1 Einführung in die Weltgeschichte
Abschnitt a Frühe Gesellschaften 15
Einheit 2 Einführung
Einheit 3 Von Anfang an
Einheit 4 Frühe Städte
Abschnitt b Reiche 20
Teil 5 Einführung
Einheit 6 Ein Imperium über drei Kontinente
Einheit - 7 Zentralislamische Länder
Einheit - 8 Nomadische Reiche
Abschnitt C Traditionen ändern 20
Einheit - 9 Einführung
Einheit - 10 Drei Befehle
Einheit - 11 Kulturelle Traditionen verändern
Einheit - 12 Konfrontation der Kulturen
Abschnitt D Wege zur Modernisierung 20
Einheit - 13 Einführung
Einheit - 14 Die Industrielle Revolution
Einheit - 15 Indigene Völker verdrängen
Einheit - 16 Wege zur Modernisierung
Kartenarbeit (Lektionen 1 - 16) 5
Projektarbeit 20
Gesamt 100

Lehrplan

1. Einführung in die Weltgeschichte

Sektion A: Frühe Gesellschaften

Einheit 2: Einführung

Einheit 3: Von Anfang an

  • Schwerpunkt: Afrika, Europa bis 15000 v.Chr
    • Ansichten über die Herkunft der Menschen
    • Frühe Gesellschaften
    • Ansichten von Historikern zu heutigen Jagdvereinen

Einheit 4: Frühe Städte

  • Schwerpunkt: Irak, 3. Jahrtausend v
    • Wachstum der Städte
    • Natur der frühen städtischen Gesellschaften
    • Historikerdebatte über den Gebrauch von Schrift

Sektion B: Imperien

Einheit 5: Einführung

Einheit 6: Ein Imperium über drei Kontinente

  • Schwerpunkt: Römisches Reich, 27 v. Chr. Bis 600 n. Chr.
    • Politische Entwicklung
    • Wirtschaftliche Expansion
    • Religion
    • Spätantike
    • Ansichten der Historiker über die Institution der Sklaverei

Einheit 7: Zentrale islamische Länder

  • Schwerpunkt: 7. bis 12. Jahrhundert
    • Gemeinwesen
    • Wirtschaft
    • Kultur
    • Ansichten der Historiker über die Art der Kreuzzüge

Einheit 8: Nomadische Reiche

  • Schwerpunkt: Der Mongole, 13. bis 14. Jahrhundert
    • Die Natur des Nomadismus
    • Bildung von Reichen
    • Eroberungen und Beziehungen zu anderen Staaten
    • Ansichten der Historiker zu Nomadengesellschaften und Staatsbildung

Abschnitt C: Traditionen ändern

Einheit 9: Einführung

Einheit 10: Drei Befehle

  • Schwerpunkt: Westeuropa, 13. - 16. Jahrhundert
    • Feudale Gesellschaft und Wirtschaft
    • Bildung von Staaten
    • Kirche und Gesellschaft
    • Ansichten der Historiker zum Niedergang des Feudalismus

Einheit 11: Kulturelle Traditionen verändern

  • Schwerpunkt Europa, 14. bis 17. Jahrhundert

    • Neue Ideen und neue Trends in Literatur und Kunst

    • Beziehung zu früheren Ideen

    • Der Beitrag Westasiens

    • Standpunkte der Historiker zur Gültigkeit des Begriffs "europäische Renaissance"

Einheit 12: Konfrontation der Kulturen

  • Fokus auf Amerika, 15. bis 18. Jahrhundert
    • Europäische Entdeckungsreisen
    • Suche nach Gold; Versklavung, Überfälle, Ausrottung
    • Indigene Völker und Kulturen - die Arawaks, die Azteken, die Inkas
    • Die Geschichte der Verschiebungen
    • Ansichten der Historiker zum Sklavenhandel

Abschnitt D: Wege zur Modernisierung

Einheit 13: Einführung

Einheit 14: Die industrielle Revolution

  • Schwerpunkt England, 18. und 19. Jahrhundert

    • Innovationen und technologischer Wandel

    • Wachstumsmuster

    • Entstehung einer Arbeiterklasse

    • Ansichten der Historiker, Debatte über "Gab es eine industrielle Revolution?"

Einheit 15: Vertreibung der Ureinwohner

  • Schwerpunkt Nordamerika und Australien, 18. - 20. Jahrhundert

    • Europäische Kolonisten in Nordamerika und Australien

    • Gründung von weißen Siedlergesellschaften

    • Vertreibung und Unterdrückung der lokalen Bevölkerung

    • Standpunkte der Historiker zu den Auswirkungen der europäischen Besiedlung auf die indigene Bevölkerung

Referat 16: Wege zur Modernisierung

  • Schwerpunkt Ostasien, spätes 19. und 20. Jahrhundert
    • Militarisierung und Wirtschaftswachstum in Japan
    • China und die kommunistische Alternative
    • Historikerdebatte zur Bedeutung der Modernisierung

Einheit 17: Kartenarbeit (auf Einheiten 1-16)

Um das PDF herunterzuladen, klicken Sie hier .