CBSE 11. Klasse Home Science Lehrplan

Kursstruktur

Einheiten Themen Marks
1 Konzept der Hauptwissenschaft und seines Bereiches 25
2 Menschliche Entwicklung: Lebensspanne (Teil I)
3 Lebensmittel, Ernährung, Gesundheit und Fitness 30
4 Familie, Gemeinschaft und Ressourcen
5 Stoff und Bekleidung 15
6 Gemeindeentwicklung und -erweiterung (Teil I)
Total Theory Marks 70
Praktisch 30
Gesamt 100

Lehrplan

Einheit I: Konzept der Hauswissenschaft und dessen Anwendungsbereich

  • Evolution der Disziplin der Hauswissenschaften
  • Fünf Hauptbereiche
  • Relevanz für die Verbesserung der Lebensqualität

Referat II: Menschliche Entwicklung: Lebensspanne (Teil I)

  • Einführung in verschiedene Stadien: Kindheit, frühe Kindheit, Kindheit, Jugend, Erwachsenenalter und Alter

    • Säuglingsalter (Geburt bis 2 Jahre) - Körperbau - Größe, Gewicht und Körperproportionen; motorische Entwicklung während 0-3 Monaten, 3-6 Monaten, 6-9 Monaten, 9-12 Monaten und 1-2 Jahren (nur Meilensteine); soziale und emotionale Entwicklung; Ausdruck von Emotionen, Sozialisation; kognitive und sprachliche Entwicklung

    • Frühe Kindheit (3-6 Jahre) - Merkmale

    • Kindheit (7 - 11 Jahre) - Verhaltensprobleme von Kindern und suggestive Maßnahmen

  • Schutz vor vermeidbaren Krankheiten -

    • Immunisierung - Konzept und Arten (natürlich und erworben), Stillen (eine der Möglichkeiten zur Entwicklung der natürlichen Immunität); Impfungstabelle

    • Symptome, Vorbeugung, Nachsorge und Inkubationszeit von Kinderkrankheiten: Tuberkulose, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), Tetanus, Kinderlähmung, Masern, Cholera, Durchfall und Windpocken

  • Ersatzpflege zu Hause und draußen -

    • von Großeltern, Kinderkrippen / Kindertagesstätten

    • Integriertes Kindesentwicklungssystem (ICDS) - Ziele und Funktionen

  • Besondere Bedürfnisse und Betreuung von benachteiligten und behinderten Kindern -

    • sozial benachteiligt

    • sehbehindert (teilweise und vollständig)

    • hörgeschädigt

    • orthopädisch beeinträchtigt (betroffenes / fehlendes Glied)

  • Notfälle bewältigen

    • Erste Hilfe bei Schnitten, Verbrennungen, Brüchen, Bissen (Schlange, Hund und Insekten), Vergiftung, Ohnmacht, Asthma, Herzinfarkt, Ertrinken.

Referat III: Ernährung, Gesundheit und Fitness

  • Definition von Nahrung, Ernährung, Gesundheit (WHO) und Fitness

  • Funktionen von Lebensmitteln -

    • Physiologisch (Bodybuilding, Energie spendend, schützend, regulierend)

    • Psychologisch

    • Sozial

  • Auswahl von Lebensmitteln für eine optimale Ernährung und eine gute Gesundheit -

    • Nährstoffe - Quellen, Funktionen und Mangel und deren Vorbeugung; Proteine, Kohlenhydrate, Fette, Vitamine - fettlöslich (A, D, E, K) und wasserlöslich (B1, B2, Niacin, Folsäure, B12 und Vitamin C), Mineralien (Kalzium, Eisen, Zink und Jod)

  • Maximierung des Nährwerts von Lebensmitteln durch richtige Auswahl, Zubereitung und Lagerung -

  • Auswahl an Lebensmitteln - Obst, Gemüse, Ei, Fisch, Geflügel, Fleisch, Milch und Milchprodukte, Gewürze, Getreide und Hülsenfrüchte sowie Fertiggerichte. Lagerung von Lebensmitteln: verderbliche, leicht verderbliche, nicht verderbliche und Fertiggerichte.

  • Lebensmittelverarbeitung -

    • Gründe für den Verderb von Lebensmitteln

    • Methoden der Lebensmittelverarbeitung - Entwässerung, Einfrieren, Verwendung von Konservierungsmitteln: Natürlich und chemisch.

  • Zubereitung von Speisen -

    • Prinzipien

    • Methoden - Kochen, Dämpfen, Schnellkochen, Frittieren, Backen, Braten, Braten, Grillen, Solarkochen und Mikrowellengaren.

    • Nährstoffverlust und Schritte zur Minimierung des Nährstoffverlustes während der Zubereitung.

    • Methoden zur Verbesserung der Nährstoffverfügbarkeit Keimung, Fermentation, Anreicherung und Lebensmittelkombination.

Referat IV: Familien- und Gemeinschaftsressourcen

  • Konzept der Familien- und Gemeinschaftsressourcen

  • Arten, Management und Erhaltung von -

    • Human- / Personalressourcen - Kenntnisse, Fähigkeiten, Zeit, Energie, Eignung

    • Nicht-menschliche / materielle Ressourcen - Geld, Waren, Eigentum

    • Gemeinschaftseinrichtungen / gemeinsame Ressourcen - Schulen, Parks, Krankenhäuser, Straßen, Verkehr, Wasser, Elektrizität, Bibliothek, Treibstoff und Futter

  • Management -

    • Bedeutung und Bedürfnis nach Management

    • Managementschritte - Planen, Organisieren, Steuern, Umsetzen und Bewerten

    • Entscheidungsfindung und ihre Rolle im Management

  • Zeit-, Energie- und Raummanagement -

    • Bedarf und Verfahren für das Management von Zeit und Energie

    • Arbeitserleichterungen - Techniken für Zeit- und Energiemanagement

    • Bedarf und Möglichkeiten der Raumverwaltung

    • Kunstelemente und Gestaltungsprinzipien

    • Verwendung von Farben, Licht und Zubehör im Raummanagement; Prang-Farbkreis, Farbabmessungen, Klassen und Farbschemata

Einheit V: Stoff und Bekleidung

  • Einführung in die Faserwissenschaft -

    • Klassifikationen der Faser

      • Natürlich - Baumwolle, Seide und Wolle

      • Hergestellt - Viskose, Nylon und Polyester

      • Mischungen - Frottierbett, Frottierseide, Frottierwolle

    • Eigenschaften der Faser

    • Gebrauchstauglichkeit

  • Gewebekonstruktion -

    • Garnherstellung - Grundlegendes Verfahren zur Herstellung von Garn

      • Einfach - Zweilagig, Vierlagig, Mehrfach und Kordel

      • Neuheit - Slub, Knoten, Herde, Spirale

      • Mischgarne

    • Weben -

      • Grundmechanismus

      • Konzept der Webstühle

      • Webarten - Uni (Korb und Rippe), Twill, Satin und Satin. Eine kurze Erwähnung von Spezialbindungen: Flor- und Jacquardbindungen

      • Einfluss von Webarten auf Aussehen, Haltbarkeit und Pflege des Kleidungsstücks

    • Andere Methoden der Gewebekonstruktion: Stricken, Vliesstoffe: Filzen und Kleben

  • Textilveredelungen -

    • Bedeutung und Wichtigkeit

    • Klassifizierung der Oberflächen

      • Grundlacke - (Putzreinigung), Versengen, Bleichen, Versteifen, Kalandrieren und Spannen

      • Funktionale Oberflächen - Wasserdichtigkeit, Sanforisierung, Mercerisierung, Mottenschutz

  • Färben und Drucken

    • Bedeutung des Färbens und Druckens

    • Arten und Quellen von Farbstoffen-natürlich, synthetisch

    • Methoden des Färbens und Druckens: einfaches Färben, Binden und Färben, Batikdruck, Blockdruck

Referat VI: Gemeindeentwicklung und -erweiterung (Teil I)

  • Respekt für Mädchen
  • Medien -
    • Konzept
    • Einstufung
    • Funktion
  • Kommunikation -
    • Konzept
    • Bedeutung
    • Methode
    • Typen
    • Elemente
    • Effektive kommunikative Fähigkeiten
  • Gemeinschaftsräume sauber halten

Praktisches Projekt

Um das PDF herunterzuladen, klicken Sie hier .