java.time.LocalTime.isSupported () - Methodenbeispiel

Beschreibung

Die Methode java.time.LocalTime.isSupported (TemporalUnit-Einheit) überprüft, ob die angegebene Einheit unterstützt wird.

Erklärung

Es folgt die Deklaration für die Methode java.time.LocalTime.isSupported (TemporalUnit unit) .

public boolean isSupported(TemporalUnit unit)

Parameter

unit - die zu überprüfende Einheit, null gibt false zurück.

Rückgabewert

true, wenn das Gerät zu diesem Zeitpunkt unterstützt wird, false, wenn nicht.

Beispiel

Das folgende Beispiel zeigt die Verwendung der Methode java.time.LocalTime.isSupported (TemporalUnit unit).

package com.tutorialspoint;

import java.time.LocalTime;
import java.time.temporal.ChronoUnit;

public class LocalTimeDemo {
   public static void main(String[] args) {
 
      LocalTime time = LocalTime.parse("12:30:30");
      System.out.println(time.isSupported(ChronoUnit.HOURS));  
   }
}

Lassen Sie uns das obige Programm kompilieren und ausführen. Dies führt zu folgendem Ergebnis:

true