java.time.LocalTime.until () - Methodenbeispiel

Beschreibung

Die Methode java.time.LocalTime.until (Temporal endExclusive, TemporalUnit unit) berechnet die Zeitspanne bis zu einer anderen Zeit in Bezug auf die angegebene Einheit.

Erklärung

Es folgt die Deklaration für die Methode java.time.LocalTime.until (Temporal endExclusive, TemporalUnit unit) .

public long until(Temporal endExclusive, TemporalUnit unit)

Parameter

  • endDateExclusive - das exklusive Enddatum, das in eine LocalTime konvertiert wird und nicht null .

  • unit - die Einheit, in der der Betrag gemessen werden soll, nicht null .

Rückgabewert

die Zeitspanne zwischen dieser Zeit und der Endzeit.

Ausnahmen

  • DateTimeException - Wenn der Betrag nicht berechnet werden kann oder das zeitliche Ende nicht in eine LocalTime konvertiert werden kann.

  • UnsupportedTemporalTypeException - wenn das Gerät nicht unterstützt wird.

  • ArithmeticException - wenn ein numerischer Überlauf auftritt.

Beispiel

Das folgende Beispiel zeigt die Verwendung der Methode java.time.LocalTime.until (Temporal endExclusive, TemporalUnit unit).

package com.tutorialspoint;

import java.time.LocalTime;
import java.time.temporal.ChronoUnit;

public class LocalTimeDemo {
   public static void main(String[] args) {

      LocalTime time = LocalTime.parse("10:15:30");
      LocalTime time1 = LocalTime.now();
      System.out.println(time.until(time1, ChronoUnit.HOURS));  
   }
}

Lassen Sie uns das obige Programm kompilieren und ausführen. Dies führt zu folgendem Ergebnis:

0