Statistik - Arithmetischer Median

Der arithmetische Median ist ein Positionsmittelwert und bezieht sich auf den Mittelwert in einer Verteilung. Die Serie wird in zwei Hälften geteilt, indem zuerst die Elemente in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge der Größe angeordnet werden und dann der Mittelwert lokalisiert wird. Dies wird durch das Symbol $ \ tilde {X} $ oder M gekennzeichnet.

Wir werden Methoden diskutieren, um den arithmetischen Median für drei Arten von Reihen zu berechnen:

Einzelne Datenreihen

Wenn Daten auf individueller Basis angegeben werden. Es folgt ein Beispiel für einzelne Serien:

Artikel 5 10 20 30 40 50 60 70

Diskrete Datenreihen

Wenn Daten zusammen mit ihren Frequenzen angegeben werden. Das Folgende ist ein Beispiel für diskrete Reihen:

Artikel 5 10 20 30 40 50 60 70
Frequenz 2 5 1 3 12 0 5 7

Kontinuierliche Datenreihen

Wenn Daten basierend auf Bereichen zusammen mit ihren Frequenzen angegeben werden. Es folgt ein Beispiel für fortlaufende Reihen:

Artikel 0-5 5-10 10-20 20-30 30-40
Frequenz 2 5 1 3 12