Statistik - Bedeutet Unterschied

Der Mittelwertunterschied (genauer: der Mittelwertunterschied) ist eine Standardstatistik, die den absoluten Unterschied zwischen dem Mittelwert in zwei Gruppen in einer klinischen Studie misst. Es wird geschätzt, um wie viel die experimentelle Intervention das Ergebnis im Durchschnitt im Vergleich zur Kontrolle verändert.

Formel

$ {Mean \ Difference = \ frac {\ sum x_1} {n} - \ frac {\ sum x_2} {n}} $

Wo -

  • $ {x_1} $ = Mittelwert der ersten Gruppe

  • $ {x_2} $ = Mittelwert der zweiten Gruppe

  • $ {n} $ = Stichprobengröße

Beispiel

Problemstellung:

Es gibt 2 Tanzgruppen, deren Daten unten aufgeführt sind. Finden Sie den mittleren Unterschied zwischen diesen Tanzgruppen.

Gruppe 1 3 9 5 7
Gruppe 2 5 3 4 4

Lösung:

$ {\ sum x_1 = 3 + 9 + 5 + 7 = 24 \\ [7pt] \ sum x_2 = 5 + 3 + 4 + 4 = 16 \\ [7pt] M_1 = \ frac {\ sum x_1} {n} = \ frac {24} {4} = 6 \\ [7pt] M_2 = \ frac {\ sum x_2} {n} = \ frac {16} {4} = 4 \\ [7pt] Mittlere Differenz = 6-4 = 2} $