Statistik - Tortendiagramm

Ein Tortendiagramm (oder ein Tortendiagramm) ist ein kreisförmiges statistisches Grafikdiagramm, das in Segmente unterteilt ist, um numerische Proportionen zu erläutern oder zu veranschaulichen. In einem Kreisdiagramm sind der Mittelpunktswinkel, die Fläche und die Bogenlänge der einzelnen Schnitte proportional zur Menge oder den Prozentsätzen, die sie darstellen. Der Gesamtprozentsatz sollte 100 betragen, und die Gesamtheit der Bogenmaße sollte 360 ° betragen. Die folgende Abbildung des Kreisdiagramms zeigt die Baukosten eines Hauses.

Baukosten eines Hauses.

Aus dieser Grafik kann man die Summe vergleichen, die für Zement, Stahl usw. ausgegeben wurde. Man kann auch die tatsächliche Summe berechnen, die für jede einzelne Ausgabe ausgegeben wird. Betrachten Sie ein Beispiel, bei dem wir wissen möchten, wie hoch die Lohnkosten im Vergleich zu den Stahlkosten sind.

$ {Betrag \ ausgegeben \ auf \ Arbeit \ = \ frac {90} {60} \ mal 600000 = \ $ \ 150000 \\ [7pt] \ Summe \ ausgegeben \ auf \ Stahl \ = \ frac {54} {360} \ times 600000 = \ $ \ 90000 \\ [7pt] \ Excess = 150000 - 90000 = \ $ \ 60000 \\ [7pt] \ Let \ 60000 = x \% \ of \ 600000. \\ [7pt] \ impliziert \ frac {x} {100} \ times 600000 = \ $ \ 60000. \\ [7pt] \ impliziert x = 10 \% \ der \ Gesamtkosten \. } $